Home | Kontakt | Termine | Download | English
   

Planspiele

  Über Planspiele
  Workshops
  Train-the-Trainer
  Angebot für Schulen
  Entwicklungen

Didaktische Computerspiele
Beratung
Referenzprojekte
Über UCS
Service

 

 

napuro – Business Simulation für unternehmerische Nachhaltigkeit / CSR

 
Ein Unternehmen von aussen,
– wie nachhaltig wirkt es?
 

In napuro erleben die Teilnehmenden unternehmerische Nachhaltigkeit / Corporate Social Responsibility (CSR) als ein umfassendes System für die Absicherung gegen Risiken und für die Früherkennung unternehmerischer Chancen. Der Nutzen getroffener Massnahmen und deren Wirkung bei Kunden, Medien und Anspruchsgruppen werden in dieser raffinierten Simulation unmittelbar sichtbar.

Wie begegnen Unternehmen lauernden Risiken? Stehen sie plötzlich wegen Kinderarbeit bei Zulieferbetrieben im Fokus kritischer NGOs? Werden steigende Preise und knappe Rohstoffe zum Unternehmensrisiko?
Und umgekehrt, erkennen die Unternehmen die Chancen, die sich aus Innovationen, gesellschaftlichen Trends und veränderten Kundenbedürfnissen ergeben?

Nutzen

 
Hinter den Kulissen: Zustand des Unternehmens & Massnahmenauswahl
 
  • Die Teilnehmenden können Bedeutung und Bausteine unternehmerischer Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen identifizieren und mitgestalten.

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Mitarbeitende in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen
  • Öffentliche Verwaltungen, Nonprofit-Organisationen
  • Hochschulen und Universitäten

Weiterentwicklungen von napuro 2016-2018

  • "Business case for sustainability": neue Aktionskarten für
  • nachhaltige und innovative Geschäftsmodelle (in Zusammenarbeit mit der Johannes Kepler Universität, Institute for Integrated Quality Design IQD, Prof. Dr. Erik Hansen, Linz)
  • "Luzerner Modell Unternehmerische Nachhaltigkeit": Entwickung neuer Aktions- und Ereigniskarten für ein umfassendes nachhaltiges Management (im Auftrag der Hochschule Luzern Wirtschaft, HSLU, Prof. Markus Zemp).
    Das Luzerner Modell thematisiert Prinzipien, Normen und Spielregeln, welche die Lebens- und Entwicklungsfähigkeit und die ethische Legitimation der Unternehmung ermöglichen. Es ist auf der Ebene des normativen Managements angesiedelt.

napuro und Nachhaltigkeitsstandards

napuro deckt alle Bereiche unternehmerischer Nachhaltigkeit / CSR ab und veranschaulicht anerkannte Nachhaltigkeitsstandards:

  • Global Reporting Initiative (GRI): Global verwendete Richtlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • ISO 26000: Leitfaden für die Umsetzung sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung in Unternehmen
  • Global Compact: Strategische Initiative der Vereinten Nationen (UNO) für die Umsetzung von Nachhaltigkeit in Unternehmen

napuro in den Medien

  • Umweltdialog.de: Unternehmerische Nachhaltigkeit spielend erlernen bei Evonik Industries >mehr
  • Zürcher Umweltpraxis (ZUP) Januar 2015 >mehr

 

Links: Übersicht | << Weitere Planspiele >> | napuro kennen lernen | Informationen anfordern
Referenzprojekte und Medien: Umweltdialog.de | Zürcher Umweltpraxis | SBB Nachhaltigkeitstag


UCS Ulrich Creative Simulations
Dr. Markus Ulrich, info@ucs.ch, www.ucs.ch.